Wasser- und Bodenverband Fuhlenau
Kreis Rendsburg-Eckernförde

(zurück zur übergeordneten Seite)

Der Wasser- und Bodenverband Fuhlenau wurde durch Gründungssitzung am 30. Juli 1971 ins Leben gerufen.

Er umfaßt heute ein Gebiet von 3.715 ha und hat 280 Mitglieder (Stand 12.04.2010).

Die Satzung liegt in der Fassung vom 18.11.2008 vor.
Der Vorstand wurde zuletzt gewählt am 10.03.2014 bis zum 31.12.2018
Der Ausschuss am 13.01.2015 bis zum 31.12.2019

Im Gewässerverzeichnis vom 14.10.2003 sind folgende Gewässer und Anlagen aufgeführt.

Gewässerstrecken gesamt 47.176 m
Gewässerstrecken offen 38.834 m
Gewässerstrecken verrohrt 5.920 m
Rohrleitungen    588 m
Kontrollschächte   64 Stück
Bauwerkslänge   1.833 m

Verbandsvorsteher:
Claus Hinrich Pöhls, Am Dorfteich 11, 24793 Bargstedt, Tel.: 04392 / 4536

Verbandsrechner:
Dieter Junge, Itzehoer Straße 25, 24622 Gnutz, Tel.: 04392 / 1840

Die Jahresrechnung 2014 schließt bei Einnahmen von 59.358,87 Eur und Ausgaben von 54.038,20 Eur mit einem Bestand von 5.320,67 Eur ab.

Das Einzugsgebiet umfaßt die folgenden Gemeinden bzw. Teile der folgenden Gemeinden:
24613 Aukrug
24793 Bargstedt
24622 Gnutz
24594 Heinkenborstel
24594 Mörel
24594 Nindorf
24589 Nortorf

Die Beitragssätze wurden vom Verbandsausschuss in der folgenden Höhe festgesetzt:

festgesetzt ab

Beitragsabteilung

    2012 - 2017 2011 2010
Grundbeitrag     13,00 Eur 13,00 Eur 13,00 Eur
Flächenbeitrag / Unterhaltung     6,00 Eur 5,00 Eur 4,00 Eur

festgesetzt ab

Beitragsabteilung

2009 2008 2007  2006  2005 
Grundbeitrag 13,00 Eur        
Flächenbeitrag / Unterhaltung 4,00 Eur 4,00 Eur 4,00 Eur  5,00 Eur 6,00 Eur 

festgesetzt ab

Beitragsabteilung

2002  2001 2000 1998 1997
Unterhaltung 6,00 Eur 12,00 DM 11,00 DM 9,00 DM 10,00 DM 
Kapital       5,00 DM   

festgesetzt ab

Beitragsabteilung

1996  1995 1990  1989  1988 
Unterhaltung 9,00 DM 10,00 DM 11,00 DM 9,00 DM 7,00 DM 
  8,00 DM 10,00 DM  17,00 DM  16,00 DM  19,00 DM

Die Unterhaltung der offenen Gewässer des Verbandes erfolgt durch Lohnunternehmer.

(zurück nach oben)